Krankenversicherung - Planquadrat F GmbH Finanzberatung

Krankenversicherung

Krankenversicherung

Beratung rund um die private Krankenversicherung/PKV – beim Fachmakler in Karlsuhe. Wir beraten unabhängig wie ein Rechtsanwalt oder Steuerberater. Sie sind unser Auftraggeber, keine Bank oder Versicherung.

private Krankenversicherung (PKV)

Die private Krankenversicherung betriff in der Regel einen besonderen Personenkreis: Zum einen Angestellte die über der Jahresarbeitsentgeltgrenze verdienen sowie Selbstständige, Beamte und Referendare. Die private Krankenversicherung (PKV) unterscheidet sich einmal hinsichtlich der Versicherungsgesellschaften die hierbei ein Angebot machen, als auch der Tarife in sich mit verschiedenen Selbstbeteiligungen, Beitragsrückerstattungen sowie 42 verschiedenen Leistungspunkten im Inhalt.

Krankenversicherung für Beamte, Lehrer, Referendare

Am interessantesten ist die private Krankenversicherung als Ergänzung zur Beihilfe für Beamte, Lehrer in Referendare. Wer in diesem Thema eine Beratung sucht ist bei uns richtig. Wir vergleichen mit Ihnen über unsere inoffiziellen Vergleichssysteme die verschiednen Tarife unterschiedlichster Krankenversicherungen für Beamte und Referendare, erläutern Preis-/Leistungsunterschiede und stellen wenn nötig Voranfragen aufgrund der Gesundheitsangaben.

Krankenzusatzversicherung ambulant

Eine ambulante Krankenzusatzversicherung für beispielsweise Sehhilfen, Brillen, Kontaktlinsen oder Heilpraktiker. In diesem Bereich gibt es leider nur wenige vernünftige Angebote.

Krankenzusatzversicherung stationär/ Krankenhaus

Eine stationäre Krankenzusatzversicherung meint eine Krankenhauszusatzversicherung, d.h. für Einbettzimmer oder Zweibettzimmer, Wahlleistungen, ambulante Operationen u.v.m. Dieser Baustein kann eine wichtige Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung sein.

Krankenzusatzversicherung Zähne / Zahnzusatz

Ein Krankenzusatzversicherung oder Zahnzusatzversicherung ist für Viele ein Muss. Bei guten Tarifen wird zum Beispiel auch Zahnprophylaxe mit bezahlt. Jeder dem einmal ein Zahn ersetzt wurde weiß, wie Kostenintensiv so etwas ist und wie wenig die gesetzliche Krankenversicherung bezahlt. Allgemein wird in drei Teilbereichen unterschieden: Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie.

 

Allgemein

Bei der Wahl des richtigen Tarif ist ausschlaggebend, welche Leistungen von Ihnen gewünscht werden. Außerdem sollte beachtet werden, ob es etwaige Höchsterstattungsgrenzen gibt, ob die Erstattung vom Rechnungsbetrag abhängig ist oder die gesetzliche Leistung vervielfacht. Je nach Versicherung kann es verschiedene herangehensweisen geben, sodass vermeintlich günstige Tarife nicht wirklich günstig sind.

Auch sollte darauf geachtet werden, ob der Tarif Altersrückstellungen bildet oder sich mit dem Alter in Stufen anpasst. Bei beiden Tarifmodellen kommen gegebenenfalls noch zusätzlich Beitragssteigerungen zum Inflationsausgleich hinzu. Je nach Anbieter und Stabilität mehr oder weniger.

Private Krankenversicherung Wechseln / zu teur

Wem der eigene Tarif zu teuer geworden ist und daher die Versicherung wechseln möchte, benötigt unter Umständen eine neue Gesundheitsprüfung und ist teurer in der Neuberechnung weil das Einstiegsalter gestiegen ist. Außerdem können je nach ursprünglichen Abschlussdatum die Altersrückstellungen verloren gehen, weil diese nicht als Übertragungswert dokumentiert werden.

Manchmal ist es daher sinnvoller, den Tarif bei der gleichen Krankenversicherungsgesellschaft zu wechseln. Auch hierbei gibt es einiges zu beachten, je nachdem wie lange man versichert war, handelt es sich schließlich um ein „Einbahnstraßen“-System.

Auch hierzu beraten wir Sie gerne.

 

Wir hoffen, dass diese kurze Überblick Ihnen weitergeholfen hat und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen 0721 933 97 00 oder Kontakt.

TESTIMONIALS