In Fonds investieren für Fortgeschrittene

Individuelle Investmentlösungen

Sie erhalten das Investment, das zu Ihren Bedürfnissen und Zielen passt.

Direkter und persönlicher Kontakt

Wir sind für Sie da! Stets ansprechbar und engagiert für Ihren Erfolg!

Verlässliches Know-How

Sie wissen was Sie wollen und wir wissen wovon wir reden. Das passt zusammen!

100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag

Bei PQ-Finanz zahlen Sie keinerlei Ausgabeaufschläge, es gibt keine verdeckten Kosten.

Professionelle Verwaltung

PQ-Finanz stellt Ihr Portfolio zusammen und kümmert sich um die laufende Pflege.

Flexibler Zugriff

Sie können jederzeit Ihr Geld online auszahlen oder zuzahlen.

Einfache Depoteröffnung

Sie eröffnen und verwalten Ihr Depot einfach online.

In Fonds investieren für Fortgeschrittene 

Das Thema Geldanlage ist bei Ihnen bereits seit längerem präsent? Sie wissen, was es mit Fonds auf sich hat und haben bereits Kenntnis von den Grundlagen und Abläufen? Sehr gut, dann können Sie gleich loslegen.

Wir von PQ-Finanz haben Ihnen eine schöne Auswahl an Modellportfolios vorbereitet. Ganz gleich, ob Sie eher der defensive, der chancenorientierte, der risikobewusste  oder der nachhaltige Anlegertyp sind. Bei uns werden Sie fündig. Sie können Ihr Investment jetzt easy und unkompliziert in unserem Fondsshop tätigen.

Was wir anders machen als andere?

Wir erleichtern Ihnen mit unseren Modellportfolios den Zugang zu einer professionellen Auswahl an Einzelfonds, die ganz zu Ihrem Anlegertyp passen. Somit sparen Sie wertvolle Zeit und müssen sich nicht aus über 25000 Einzelfonds die für Sie passende Auswahl heraussuchen.

Deswegen bieten wir Ihnen unsere fix und fertig zusammengestellten Modellportfolios die wir im Hintergrund für Sie managen. Maximale Effizienz und Transparenz für Ihren Anlageerfolg! Geld in Fonds investieren leicht gemacht!

Warum Sie?

  • Keine Zinsen
  • Keine Zeit
  • Kein Einstieg

Warum wir?

  • Professionelles Management
  • Flatrate statt Provision
  • Mehrwerte für Sie

Warum Fonds?

  • Günstig
  • Transparent
  • Flexibel

In Fonds investieren: Premium-Portfolios oder Klassik für Selbstmanager

Bei uns haben Sie die Wahl zwischen professionell verwalteten Fondsportfolios (Premium-Portfolios) und der Eröffnung eines Depots, das Sie selbst verwalten (Klassik für Selbstmanager).

Fairsicherungsladen Kunden*
Anleger
Individual**
Mindestanlage
Einmalanlage 5.000€ 25.000€ 500.000€
Sparplan 100,00 Euro 250,00€ 500,00€
Portfoliotechnik
Portfolios gem. Fondsshop
Individual
Konditionen
Flatrate Serviceentgelt zzgl. MwSt (auf den Jahresdurchschnittswert des Depots) 0,81% 0,81% 0,81%
Keine Ausgabenaufschläge
Keine Ordergebühren
Modalitäten
Deutsche Partnerbank
Deutsche Einlagensicherung
Zuzahlungen kostenfrei
Entnahmen kostenfrei
Jederzeitige Verfügbarkeit
Direktes Onlinebanking
Empfohlene Anlagedauer >5 Jahre >5 Jahre >5 Jahre
Zusätzliche Services inklusive
Rebalancing
Quartalsbericht
Jahresbericht
Jetzt Depot online eröffnen Portfolios ansehen Portfolios ansehen Anfrage stellen

*Eine bestehende Rentenversicherung, PKV oder BU über DerFairsicherungsladen GmbH.

**Als Individualkunden verstehen wir Kunden der erweiterten Finanzplanung mit Vermögensmanagement sowie Unternehmen und Stiftungen.

Geld in Fonds investieren – Anlagetechniken

Die Frage die wirklich jeden beschäftigt, der am Geld in Fonds investieren möchte, ist “Wann und Wie?”. Vermutlich gibt es keine größere Unsicherheit als zu dieser Frage, deswegen auch dazu die Antworten.

Wann Geld anlegen

Die Frage nach dem “Wann” ist überhaupt nicht schwer zu beantworten: Es gibt keinen perfekten Zeitpunkt. Da wir ja nicht wissen was Morgen passiert, geschweige denn in fünf Minuten, ist jede Überlegung dazu reine Spekulation. Vielleicht spricht man auch deswegen vom Spekulieren auf dem Kapitalmarkt.

Davon abgesehen haben sich bereits viele schlaue Menschen damit beschäftigt, ob eine Einmalanlage besser ist als ein Sparplan. Auch in unserem Studiengang gab es einen Kommilitonen, der sich mit diesen Fragen beschäftigt hat. Heraus kam schlichtweg, dass es keinen Beweis gibt, keinen einzigen empirischen Beweis, ob das Eine besser ist als das Andere. Der Jurist würde sagen “es kommt drauf an”.

Modell 1: Man legt heute an und die Kurse gehen morgen hoch, war es eine gute Entscheidung für eine Einmalanlage und nicht so clever für einen Sparplan.

Modell 2: Man legt heute an und die Kurse gehen morgen runter, dann ist es gut wenn du einen Sparplan gemacht hast und nicht eine Einmalanlage.

Ob da ein oder x Tage zwischen den Betrachtungen liegen ist unerheblich. In fünf Minuten kann es schon ganz anders aussehen. Entscheidend ist also, dass die Strategie stimmt.

Tipps zur Anlage:

  • Erstmal wenig investieren und schauen, wie man mit den Kursschwankungen zurecht kommt.
  • Ein Sparplan ist ein guter Kompromiss, denn da es keinen eindeutigen Beweis gibt was besser ist (Sparplan oder Einmalanlage), kann man mit einem Sparplan zumindest immer einen Durschnittswert erzielen. Siehe Cost-Average-Effekt.

Geld anlegen in Fonds – Wie?

Da es hier um Fonds geht fokussieren wir auf das “Wie in Fonds anlegen” und lassen Themen wie fondsgebundene Rentenversicherungen und Fondsriester weg.

Die sind eher interessant hinsichtlich steuerlicher Gegebenheiten.

Fondssparplan oder Einmalanlage?

Wie oben ja schon festgehalten, kann man grundsätzlich entweder

  • eine Einmalanlage in Fonds oder
  • einen Sparplan in Fonds oder
  • beides machen.

Eine Kombination aus beidem ist aufgrund der Durchschnittspreis-Bildung, weil man in tiefen Phasen mehr Anteile kauft als in hohen Phasen, durchaus interessant. Wenn das nicht geht, dann ein Sparplan. Ein Sparplan ist dementsprechend auch die sicherere Variante bei der Anlage in Fonds, da die Wahrscheinlichkeit für steigende Kurse mit Sparplänen am höchsten ist.

Probieren das einfach mal in unserem Portfolioplaner aus, in dem du mit den Zahlen für Einmalanlage und Sparplan spielst.

Anlage in Fondsportfolios

Als Portfolios bezeichnet man einfach nur die Zusammenstellung der Wertpapiere in einem beliebigen Depot. Wenn du also in dein Depot bei einer Bank 8 Fonds und 2 ETF rein nimmst, dann besteht dein Portfolio aus 10 Wertpapieren bzw.Fonds und ETF. Diversifizieren, also breit aufstellen mit unterschiedlicher Ausrichtung der Fonds und ETF, ist also das Zauberwort.

Entweder kannst du dir also alleine ein Portfolio zusammen bauen, oder ein Berater macht das für dich. Und wie schon oben beschrieben kann man ewig lange darüber sprechen, welche von über 25.000 Fonds und ETF sich wahrscheinlich eventuell in Zukunft wie verhalten und dann zu dir passen oder nicht. Aber eigentlich willst du damit überhaupt nicht Stunden zubringen dich um deine Geldanlage zu kümmern, richtig? Geschweige denn die “Pflege und Wartung”.

Noch dazu kommt die Unsicherheit, ob die Fondsauswahl dann richtig ist.

Also wollen wir es uns und dir einfach machen. Wir bieten dir einfach fertige Pakete, die du mit einer Flatrate bezahlst und noch dazu ein paar Services bekommst, wie bei einer Vermögensverwaltung.

Einer Vermögensverwaltung geht es übrigens auch nicht um Fonds mit der besten Rendite auf dem Markt, sondern um kontinuierliche Wertsteigerung und möglichst wenig Verlust in schlechten Zeiten.

Also: Mit einem Portfolio schützt man sich gegen Verluste und entwickelt beständige Rendite.

ETF vs. Fonds

Mittlerweile gehen enorm hohe Summen in ETF statt in Fonds. Dabei will man weniger Kosten haben als bei gemanagten Fonds, ETF sind also günstiger. Außerdem wurde Jahrzehntelang ein Fonds oder auch ein Portfolio damit verglichen, ob es bspw. den DAX schlägt. Da das selten der Fall ist (auch nicht wirklich verwunderlich wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht. “Wenn alle von der Brücke springen, springst du dann mit?” haben se gesagt, “Vergleich dich nicht mit den anderen Kindern” haben se gesagt), haben sich die Banker überlegt, wie man die ewige Diskussion weg bekommt und ein günstiges Produkt erfindet. Und voilá, die Geburtsstunde der ETF.  Man kann also statt sich immer mit einem Ziel zu vergleichen einfach direkt in das Ziel investieren. Viel praktischer. Und auch Anleger müssen dann etwas weniger nachdenken. Bei einem DAX ETF investiert man ja direkt in die größten Unternehmen.

Doof nur, dass das ganz viele machen, mit immer mehr Geld. Die Großen werden also (auf dem Papier) immer größer. Das Prinzip von (Über)Nachfrage bei (gleichbleibenden) Angebot.

Das war jetzt etwas plakativ und ETF sind genau wie reguläre Fonds weder gut noch böse, aber mittlerweile volkswirtschaftlich bedenklich. Sie sollten also ein “auch” sein, nicht ein “ausschließlich”.

Jetzt den PQ-Finanz Fondshop entdecken

Ganz unkompliziert zum gemanagten Premium-Portfolio gelangen

Profitieren auch Sie von den vielen Vorteilen der Premium-Portfolios und wählen Sie ganz nach Ihrem Anlagetypen zwischen defensiv, chancenorientiert, risikobewusst und nachhaltig!

    App-Zugang gewünscht
    Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme zu. (Pflichtfeld)
    Die Erstinformation habe ich heruntergeladen und gelesen. (Pflichtfeld)

    Geldanlage in Zeiten von Corona – Wir beantworten häufige Fragen

    Geldanlage in Zeiten von Corona - Häufige Fragen Corona legt gefühlt alles lahm, die Kinder sollen nicht in Schule/Kindergarten, Großeltern sollen nicht betreuen und alle sollen am besten […]

    Girokonto Studenten

    Girokonto für Studenten, kostenlos und effektiv. Hier Angebote der Banken vergleichen. Zahlungseingang/Monat: Euro EC-Karte: ja  nein Kreditkarte: ja  nein Durchschnittliches Guthaben: Euro an 30 Tagen29 Tagen28 Tagen27 Tagen26 Tagen25 Tagen24 […]

    Fondsportfolio

    Mit einem Fondsportfolio vom Sparbuch verabschieden In Deutschland wird weiterhin kräftig gespart. Leider immer noch zu häufig zu inakzeptablen Konditionen auf einem Sparbuch, so wie es bereits Großvater […]

    Portfolio Management

    Portfolio Management Unter einem Portfolio können Sie Geldanlagen und Investitionen verstehen, welche durch das Portfolio Management in der Zusammenstellung Ihrer Wahl verwaltet werden. In der Finanzbranche kann das […]

    Nachhaltige Fonds – was darunter zu verstehen ist.

    Nachhaltige Fonds – was darunter zu verstehen ist. Die Beliebtheit von nachhaltigen Fonds steigt mehr und mehr. Der Markt wächst und die Möglichkeiten von Investments nehmen zu. Da […]

    Fonds Empfehlungen – Mit diesen Tipps zum richtigen Investment

    Fonds Empfehlungen - mit unseren Tipps kommen Sie weiter: Der Markt für Investmentfonds ist für den Laien schier unüberschaubar. Bevor man sich also dazu entscheidet, in Fonds zu […]

    Fondsdepot sofort eröffnen

    Du willst ein rabattiertes Fondsdepot sofort online eröffnen? Dann bist du hier richtig! Mit vier einfachen Schritten zu deinem Depot mit 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Eröffne jetzt […]

    DAB Consorsbank

    Die DAB Consorsbank – Top Bank für Investmentfonds. Hier erfahren Sie mehr und können Ihr Depot direkt eröffnen. Consorsbank – Depotbank Die Consorsbank ist eine Marke der BNP […]