Augsburger-Aktienbank

ebase
6. Februar 2019
Comdirect
6. Februar 2019
alle anzeigen

Augsburger-Aktienbank

Augsburger Aktienbank – Profitieren von über 50 Jahren Erfahrung

Die 1963 gegründete Augsburger Aktienbank mit Sitz in Augsburg ist eine der ältesten Direktbanken Deutschlands. Ihr Kerngeschäft liegt in der Investmentfondsdepotführung und –abwicklung. Das verwaltete Depotvermögen beläuft sich auf rund 13 Milliarden Euro von etwa 400.000 Kunden. Nach zwischenzeitlicher Zugehörigkeit zum Allianz-Konzern und der LVM Versicherung hat die Augsburger Aktienbank 2015 die Netbank übernommen.

Zwei Depot-Konzepte für Anleger

Mit dem Augsburger Service-Konto und dem Wertpapier Service-Konto stellt die Augsburger Aktienbank dem Anleger zwei Depotalternativen zur Verfügung, die jeweils ein klar definiertes Portfolio abdecken. Beide Angebote enthalten jeweils ein Wertpapierkonto und zeichnen sich außerdem dadurch aus, dass zusätzlich Investmentfonds, Aktien, Renten, ETFs und sogar physisches Gold verwaltet werden können. Guthaben sind auf beiden Konten täglich verfügbar.

Das Augsburger Service-Konto

Das Augsburger Service-Konto wird unabhängig vom Depotvolumen und der Anzahl der Wertpapiere über eine pauschale Depotgebühr abgerechnet. So sparen Sie bei großem Depotvolumen gegenüber vielen anderen Anbietern. Ihnen stehen mehrere tausend Fonds zur Verfügung, Sparpläne für Investmentfonds und ETFs können bereits ab 25,-€ monatlich abgeschlossen werden. Für ausgewählte Aktien beträgt die Mindestsparrate nur 50,-€.

Das Wertpapier Service-Konto

Anders als das Augsburger Service-Konto fallen beim Wertpapier Service-Konto keine Konto- oder Depotführungskosten an. Die Investmentfonds werden zum Einstandspreis der Bank mit der NAV-Regel (net asset volume – Nettoinventarwert) berechnet. Die günstigen Transaktionskosten machen das Wertpapierkonto zu einer attraktiven Alternative für kleinere Depots. Sie haben Zugang zu allen Wertpapieren, sowie sämtlicher ETFs über Börsenhandel.

Augsburger Sparplan-Depot & Sparplan-Depot Junior

Kunden, die ausschließlich Sparpläne verwalten möchten, können dies optimal mit dem Augsburger Sparplan-Depot verwalten. Ansparpläne sind bereits ab 25,-€ für viele Fonds und ETFs möglich. Sparraten können flexibel erhöht oder reduziert werden, sogar zwei Einmaleinlagen sind pro Jahr möglich. Das Sparplan-Depot Junior ist bei gleichen Leistungen bis zum 18. Lebensjahr kostenlos.

Eröffnen Sie jetzt Ihr Augsburger Aktienbank Depot auf unserer Website und sichern Sie sich 100% Rabatt auf Ausgabeaufschläge bei Fonds!